Vereinsmeisterschaft 2015

Tischtennis-Vereinsmeisterschaft 2015
ROUTINIER PETER HELZEL ERNEUT VEREINSMEISTER


Altenstadt (rs) – Nach Beendigung des Spielbetriebs in den Ligen veranstaltete die Tischtennisabteilung wieder die jährliche Vereinsmeisterschaft im Herren-Einzel, Herren Doppel und Jungen-Einzel. Das sehr beliebte Turnier lockte an zwei Tagen wieder die meisten aktiven Spieler in die Turnhalle, um die begehrten Titel untereinander auszuspielen.


Im Herren-Doppel war für fast jedes Team der Titel greifbar. Trotzdem setzten sich am Ende Andreas Bornstein / Wolfgang Keil vor Hannes Haberstock / Daniel Zdravev durch. Beide Doppel gaben nur ein Spiel ab, daher zählte die bessere Satzdifferenz. Schade für Hannes und Daniel, die zwar die späteren Sieger bezwangen, aber gegen Ralph Schelling / Stefan Schönstein nicht ausreichend punkten konnten.


Im Herren-Einzel entschied die Turnierleitung um Hannes Haberstock, trotz der elf Teilnehmer den Titel in einer Gruppe im Modus „Jeder gegen Jeden“ auszuspielen. Alle hatten dann im über sechsstündigen Turnierverlauf zehn Partien zu bestreiten, die um erfolgreich zu sein, die richtige Taktik, sichere Spieltechnik und auch körperliche Kondition forderten.


Kein Spieler beendete das Turnier ungeschlagen. Dennoch konnte sich Peter Helzel als Favorit am besten mit 9:1 Spielen halten und das dritte Mal in Folge Vereinsmeister werden. Er musste sich nur Mannschaftskollege Hannes Haberstock in einem spannenden Duell mit defensiven Aktionen als auch offensivem Schlagabtausch geschlagen geben. Die folgenden Ränge belegten Ralph Schelling, Hannes Haberstock und Andreas Bornstein mit jeweils 8:2 Spielen. Hier entschied die bessere Satzdifferenz die Reihung der dadurch als ähnlich spielstark einzustufenden Akteure. Auf Rang fünf und sechs folgten mit jeweils 5:5 Spielen Franz Thoma und Dominik Thoma.


Bei der Jugend wurde im Jungen-Einzel Sven Heßling recht deutlich vor Markus Dulisch Vereinsmeister.

Insgesamt kann von einem spannenden Turnier gesprochen werden, bei dem es etliche Titelaspiranten gab.



Endplacierungen im Herren-Einzel:


1. Peter Helzel (29:7 Sätze / 9:1 Spiele)
2. Ralph Schelling (28:11 / 8:2)
3. Hannes Haberstock (27:10 / 8:2)
4. Andreas Bornstein (25:9 / 8:2)
5. Franz Thoma (18:16 / 5:5)
6. Dominik Thoma (21:20 / 5:5)
7. Armin Dulisch (16:21 / 4:6)
8. Stefan Schönstein (15:22 / 4:6)
9. Daniel Zdravev (12:23 / 3:7)
10. Andreas Ritzer (5:28 / 1:9)
11. Florian Kassner (1:30 / 0:10)



Endplacierungen im Herren-Doppel:


1. Andreas Bornstein / Wolfgang Keil (11:5 / 3:1)
2. Hannes Haberstock / Daniel Zdravev (10:7 / 3:1)
3. Peter Helzel / Andreas Ritzer (9:8 / 2:2)
4. Ralph Schelling / Stefan Schönstein (8:7 / 2:2)
5. Dominik Thoma / Florian Kassner (1:12 / 0:4)



Endplacierungen im Jungen-Einzel:


1. Sven Heßling (4:0 / 1:0)
2. Markus Dulisch (0:4 / 0:1)

 

 

 
 

Photogalerie VM 2015

TT-Vereinsmeisterschaft 2015

 


Vereinsmeister Peter Helzel
2. Platz: Ralph Schelling
3. Platz: Hannes Haberstock
Jugend: Sven Heßling/Markus Dulisch