Vereinsmeisterschaft 2014

Jugend-Einzel

Tischtennis-Vereinsmeisterschaft 2014
P. Helzel und A. Dulisch können ihre Titel verteidigen
 


Altenstadt (rs) – Als einen ihrer Saisonhöhepunkte richtete die Tischtennisabteilung die Vereinsmeisterschaft der Jugend und Herren aus. Insgesamt fanden sich an zwei Tagen 19 Spieler in der Turnhalle ein, um ihre Vereinsmeister im Einzel sowie Doppel zu bestimmen.
Im Herren-Einzel entschied sich die Turnierleitung, durch zwei Vorrundengruppen und zwei Endrunden den Turnierablauf etwas zu verkürzen. Dennoch waren für die meisten Teilnehmer 10 Partien zu bestreiten.


In beiden Vorgruppen gab es Überraschungssieger. Es gewannen Dominik Thoma (A) und Ralph Schelling (B) jeweils ungeschlagen das 7er-Feld. In der Endrunde konnte dann aber der spielerfahrene Peter Helzel mit einem sehr guten Satzverhältnis und keinem verlorenem Spiel punkten und somit erneut Vereinsmeister werden. Ralph Schelling hatte nach einem insgesamt für ihn sehr gut verlaufenen Turniertag das Nachsehen bei der Titelvergabe. Trotz des Sieges gegen Peter Helzel überwiegte das schlechtere Satzverhältnis sowie das verlorene Spiel gegen Hannes Haberstock. Dennoch war der 2. Platz seine bisher beste Placierung bei diesem Turnier. Dominik Thoma wiederholte seinen schönen Vorjahreserfolg, wobei für ihn nach dem guten Auftakt auch noch ein Tick mehr als der 3. Platz drin sein zu scheinen war.


Beim Herren-Doppel wurden die Teams bunt gemischt. Andreas Bornstein siegte mit Johannes Zeug schon zum zweiten Mal und verwies Hannes Haberstock, der mit Florian Kassner spielte, auf den zweiten Rang.


Im Jugend-Einzel konnte erneut Armin Dulisch seinen vierten Titel feiern. Mit nur einem verlorenem Satz bei der Jugend und einem respektablen 7. Platz im Herren-Einzel bewies er wieder eine ausgezeichnete Leistung. Florian Kassner sicherte sich den 2. Platz vor Markus Thoma, der wiederum vier deutlich jüngere Spieler hinter sich ließ, die noch mehr Erfahrung bei Turnieren und im Mannschaftsspielbetrieb sammeln müssen.
 
 
Placierungen nach den Endrunden im Herren-Einzel: 


1. Peter Helzel (19:5 Sätze / 6:1 Spiele)
2. Ralph Schelling (18:10 / 6:1)
3. Dominik Thoma (17:11 / 5:2)
4. Hannes Haberstock (18:9 / 4:3)
5. Johannes Zeug (10:13 / 3:4)
6. Wolfgang Keil (11:15 / 3:4)
7. Armin Dulisch (6:18 / 1:6)
8. Marco Helzel (3:21 / 0:7)
9. Stefan Schönstein (15:3 / 5:0)
10. Werner Schelling (12:6 / 3:2)
11. Markus Thoma (12:10/ 3:2)
12. Roberto Kutschick (9:9 / 2:3)
13. Florian Kassner (6:11 / 2:3)
14. Andreas Ritzer (0:15 / 0:5)
 
Endplacierungen im Herren-Doppel: 


1. Andreas Bornstein / Johannes Zeug (12:2 / 4:0)
2. Hannes Haberstock / Florian Kassner (9:5 / 3:1)
3. Peter Helzel / Roberto Kutschick (7:9 / 2:2)
4. Wolfgang Keil / Werner Schelling (7:11 / 1:3)
5. Dominik Thoma / Andreas Ritzer (4:12 / 0:4)
 
Endplacierungen im Jungen-Einzel: 


1. Armin Dulisch (18:1 / 6:0)
2. Florian Kassner (15:4 / 5:1)
3. Markus Thoma (14:6 / 4:2)
4. Tobias Graun (9:14 / 3:3)
5. Sven Heßling (7:12 / 2:4)
6. Maximilian Heiß (5:16 / 1:5)
7. Maximilian Landes (3:18 / 0:6)
 
Endplacierungen im Jungen-Doppel: 


1. Markus Thoma / Maximilian Landes (6:2 / 2:0)
2. Florian Kassner / Maximilian Heiß (3:3 / 1:1)
3. Sven Heßling / Tobias Graun (2:6 / 0:2)

 

VM 2014

TT-Vereinsmeisterschaft 2014

 


VM 2014

Sieger Jugend-Einzel
Jugend Doppel
Jugend Doppel
Sieger Herren-Einzel
Vereinsmeister Peter Helzel