Vereinsmeisterschaft 2011

Tischtennis-Vereinsmeisterschaften 2011
SATZVERHÄLTNIS ENTSCHEIDET HERREN-EINZEL
Im Jugend-Einzel wurde Armin Dulisch erstmals Vereinsmeister

Altenstadt (rs) – Im Januar standen die Vereinsmeisterschaften der Jugend und Herren auf dem Terminplan der Tischtennisabteilung.
Das Turnier begann mit der Austragung der Herren-Doppel. Mit sechs angetretenen Doppel-Teams war die Meisterschaft gut besucht. Am Ende konnten sich die favorisierten Partner aus dem Punktspielbetrieb Robert Langer / Peter Helzel durchsetzen, die Johann Kurz / Andreas Bornstein auf den zweiten Platz verwiesen.
Mit nur sieben gewerteten Spielern war das Teilnehmerfeld beim Einzel deutlich verringert. Dennoch wurden alle Begegnungen hart umkämpft sowie die Spannung über den Titelgewinn konnte bis zum Ende beibehalten werden. Am Ende des Turniers hatten Johann Kurz, Peter Helzel und Ralph Schelling je nur ein verlorenes Spiel zu verzeichnen, aber unterschiedlich gute Satzverhältnisse. Obwohl Johann Kurz gegen Ralph Schelling abgab, wurde er wie schon im Vorjahr Einzel-Vereinsmeister. Peter Helzel spielte im letzten Spiel gegen Ralph Schelling wesentlich kontrollierter um dann den zweiten Platz mit einer Niederlage gegen Johann Kurz für sich zu beanspruchen.

Im Jugend-Einzel setzte sich der talentierte Armin Dulisch ohne Satz- und Spielverlust deutlich als Vereinsmeister durch. Wolfgang Herrmannsdörfer musste nur gegen den späteren Sieger eine Niederlage einstecken. Dies bescherte ihm den zweiten Platz vor Florian Kassner und Stefan Schönstein.
Zusammen mit Markus Thoma gewann dann Armin Dulisch auch noch das Jugend-Doppel, dicht gefolgt von Wolfgang Herrmannsdörfer mit Stefan Schönstein.
 
Die Ergebnisse der Tischtennis-Vereinsmeisterschaft:

Herren-Einzel:
1.    Johann Kurz (17:4 Sätze / 5:1 Spiele)
2.    Peter Helzel (16:5 / 5:1)
3.    Ralph Schelling (16:7 / 5:1)
4.    Dominik Thoma (10:12 / 3:3)
5.    Marco Helzel (10:14 / 2:4)
6.    Werner Schelling(6:15 / 1:5)
7.    Roberto Kutschick (0:18 / 0:6)
Ohne Placierung: Wolfgang Keil (11:8 / 3:2)

Herren-Doppel:
1.    Robert Langer / Peter Helzel (15:1 / 5:0)
2.    Johann Kurz / Andreas Bornstein (12:5 / 4:1)
3.    Ralph Schelling / Wolfgang Keil (10:7 / 3:2)
4.    Marco Helzel / Dominik Thoma (8:10 / 2:3)
5.    Hannes Haberstock / Herrmannsd.-Schönst. (4:13 / 1:4)
6.    Werner Schelling / Roberto Kutschick (2:15 / 0:5)


Jugend-Einzel:
1.    Armin Dulisch (15:0 / 5:0)
2.    Wolfgang Herrmannsdörfer (12:9 / 4:1)
3.    Florian Kassner (11:7 / 3:2)
4.    Stefan Schönstein (9:9 / 2:3)
5.    Markus Thoma (5:12 / 1:4)
6.    Menduh Turan (0:15 / 0:5)

Jugend-Doppel:
1.    Armin Dulisch / Markus Thoma (6:2 / 2:0)
2.    W. Herrmannsdörfer / S. Schönstein (4:3 / 1:1)
3.    Florian Kassner / Menduh Turan (1:6 / 0:2)


 

Bilderg zur VM 2011

 


VM 2011