Bildergalerie II

Eine Nahaufnahme von Buben und jungen Männern im Chor.
Eine intensive Beziehung: Dirigent Clemens Haudum und die Sänger.
Klare Vorgaben: Clemens Haudum im Dirigat.
Eröffnung mit der Motette "Unser Leben ist ein Schatten" von Johann Bach: An der Wand im Seitenschiff ist der große Schatten des Dirigenten zu sehen.
Mittendrin im Klangkörper und in einer ganz zentralen Rolle: Günter Holzhausen an der Violone mit ihren sechs Saiten.