Rückrunde 2012/2013

SAISONABSCHLUSS DER TT-ABTEILUNG

 

Altenstadt (rs) – Die I. Mannschaft vertrat in der 2. Kreisliga GAP/WM den TSV Altenstadt. Punktgewinne waren gegen den Post SV Weilheim und den Vizemeister ASV Großweil zu verzeichnen, wobei das am Ende nicht für den Verbleib in der Liga reichte. Das Team konnte sich besonders bei den wichtigen Spielen am Saisonende gegen den SV Unterhausen, den TSV Murnau IV und SV Polling nicht einheitlich stark präsentieren und verlor jeweils knapp mit 5:9, 7:9 und 5:9. Dadurch waren am Ende drei Mannschaften mit 8 Punkten in der Tabelle, wobei dann auch noch ein schlechteres Spielverhältnis dem TSVA einen Tabellenplatz kostete. Somit wird wohl in der kommenden Saison in der 3. Kreisliga mitgespielt. Die Mannschaft ist sich sicher, dort wieder wesentlich mehr Punkte sammeln zu können.

 

Der II. Mannschaft erging es ähnlich wie der I. Mannschaft. Am Ende standen nur 8 Punkte auf dem Konto der Altenstadter, die dadurch auf dem 7. Platz in der 4. Kreisliga landeten. Auf Mannschaftsführer Dominik Thoma muss das Team in der kommenden Saison verzichten. Er wechselt auf Grund seiner guten Spielleistung in die I. Mannschaft. Aber mit jungen Spielern, die aus der Jungenmannschaft aufrücken, kann die Mannschaft positiv in die Zukunft schauen.

 

Die Jugendmannschaft erreichte in der stark besetzten 1. Kreisliga einen 6. Platz. In der Rückrunde waren Siege gegen den SV Raisting und den TSV Iffeldorf II zu verzeichnen. Die beste Bilanz konnte Armin Dulisch vorweisen. Mit 20:12 Spielen war er auch in der Ligen-Gesamt-Wertung vorne dabei. In der Saison 2013/2014 sollen verstärkt talentierte Anfänger in den Spielbetrieb eingebaut werden, um entstehende Lücken durch das Erreichen der Altersgrenze auffüllen zu können.