BürgerNetzWerk

 

Die Auswertung einer Bürgerbefragung in Altenstadt und Schwabniederhofen im Jahr
2006 ergab, dass eine große Anzahl der Einwohner die Einrichtung eines Bürgerbüros befürworten.
In diesem Zusammenhang haben sich auch viele der Befragten  bereiterklärt, ehrenamtlich in  verschiedenen Bereichen tätig zu werden.
Um dieses Potential zu nutzen wurde ein Bürgerbüro ins Leben gerufen.  Eine der ersten Maßnahmen war die Umbenennung in:
 "BürgerNetzWerk Altenstadt/Schwabniederhofen"

Das Organisationsteam des BürgerNetzWerkes  besteht aus ehrenamtlichen Mitbürgern mit einem Teamsprecher.

 

Leitbild

Das BürgerNetzWerk Altenstadt/Schwabniederhofen ist eine Einrichtung der Gemeinde Altenstadt.
Ziel und Bestreben ist es, soziale und familiäre Strukturen zu ergänzen und zu
unterstützen, dem demografischen Wandel durch Nachbarschaftshilfe und Stärkung der Dorfgemeinschaft entgegenzuwirken.

 

Aktivitäten

 

offener Treff im MIZ

Nachbarschaftshilfe

TREFF für Schaganfallbetroffene

Klinikpaten

 

 

Familien

  • Unterstützung von Familien z.B. durch
  • Babysittervermittlung,
  • Vorträge und Veranstaltungen
  • Unterstützung/Entlastung von pflegenden Angehörigen

Senioren


Neubürger

Neubürger werden nach einer Eingewöhnungsphase in das Bürgerzentrum (MIZ) eingeladen und  über das Dorfleben, Vereine und sonstiges informiert.
Ziel ist es, diese Neubürger in die Dorfgemeinschaft zu integrieren, unter anderem den Einstieg in das Vereinsleben zu erleichtern.


Integration ausländischer Mitbürger



 

Kontakt

   

 

 

Telefon:

01522 / 235 5191

 



Email: BuergerNetzWerk.Altenstadt@_we_dont_like_spam_web.de