1999

Tischtennissaisonen 1998/99 und 1999/00

DEUTLICHER AUFSCHWUNG IM JUGENDBEREICH

 

 

 

Altenstadt. Was sich viele in der Tischtennisabteilung schon lange gewünscht haben, scheint sich jetzt langsam anzubahnen: mehr Jungen und Mädchen, die sich für unseren Sport interessieren und auch begeistern lassen. Außerdem geraten einige Spieler, vor allem aus der 1. Herrenmannschaft, schon langsam in die berüchtigte Midlife-Crisis und bräuchten dringend die Herausforderung von nachdrängenden jungen Spielern. Das kann allerdings noch einige Jahre dauern, denn bis ein junger Spieler herangereift ist, um z. B. in der 1. Herrenmannschaft bestehen zu können, vergeht oft ein Jahrzehnt. Der Aufschwung im Jugendbereich ist auch das Ergebnis einer verstärkten Förderung junger Spieler im Training. Hier ist, neben anderen Spielern, besonders Christian Thoma zu erwähnen, der im letzten Jahr als Jugendtrainer mit sehr viel Engagement zu Werke gegangen ist. Diese Arbeit wird einmal Früchte tragen, auch wenn erfahrungsgemäß von 10 Jugendlichen in späteren Jahren nur 1 oder 2 übrig bleiben sollten.

 

Zum Spielgeschehen in den Ligen. Die 1. Herrenmannschaft mußte froh sein, nach einem erneut katastrophalen Start in der Saison 98/99 am Ende noch den 6. Platz zu erreichen. Die 2. Herrenmannschaft schaffte mit einem 8. Platz den Klassenerhalt in der 2. Kreisliga. Die Jungenmannschaft war in der 1. Kreisliga etwas überfordert und belegte nur den vorletzten Platz.

 

Nach der Vorrunde der Saison 1999/00 finden sich Altenstadts Mannschaften auf folgenden Plätzen wieder: 1. Herrenmannschaft (Jürgen Henke, Johann Kurz, Erwin Wied, Robert Langer, Christian Thoma, Peter Helzel) in der 3. Bezirksliga: 5. Platz mit 12:8 Punkten (11 Mannschaften, 3 Absteiger). 2. Herrenmannschaft (Hannes Haberstock, Holger Kähler, Franz Thoma, Florian Ritter, Thomas Krüger, Georg Thoma jun., Werner Schelling, Ralph Schelling, Michael Asimus, Manfred Spinler) in der 2. Kreisliga: 9. Platz mit 6:12 Punkten (10 Mannschaften, 2 Absteiger). 1. Jungenmannschaft in der 2. Kreisliga: 5. Platz mit 4:8 Punkten (7 Mannschaften). 2. Jungenmannschaft in der 3. Kreisliga B: 3. Platz (7 Mannschaften).

 

Zum Jahresschluß bedanken wir uns bei allen Abteilungen für die gute Zusammenarbeit und wünschen Euch allen ein gutes und erfolgreiches Jahr 2000.

 

Georg Thoma jun., Abteilungsleiter

 

 

EREIGNISSE UND ERGEBNISSE 1999

 

 

23.1.                      Zweier-Mannschaftsturnier der Herren (Ranglistenspieler der TT-Abteilung):

                               1. Helzel/Thoma F.; 2. Thoma C./Schelling W.; 3. Haberstock/Schelling R.

 

20./21.2.                Kreiseinzelmeisterschaft der Herren in Schongau

                               Einzel Herren D-Klasse:   2. Hannes Haberstock

                               Einzel Herren C-Klasse:   1. Christian Thoma

                               Einzel Herren B-Klasse:   2. Jürgen Henke; 4. Johann Kurz

 

27.2.                      Eckart-Pokal (Kreisebene)

                               4. Altenstadt II (Christian Thoma, Hannes Haberstock, Florian Ritter)

 

21.3.                      Fahrt zu einem TT-Bundesligaspiel mit vier Jugendlichen

 

26.3.                      Abschluß der Verbandsspiele Saison 1998/99:

                               1. Herrenmannschaft:       6. Platz in der 3. Bezirksliga

                               2. Herrenmannschaft:       8. Platz in der 2. Kreisliga

                               Jungenmannschaft:           7. Platz in der 1. Kreisliga

 

16./17.4.                Vereinsmeisterschaft der Jungen und der Herren:

                               Jungeneinzel:      1. Ralph Schelling; 2. Daniel Zdravev; 3. Michael Asimus

                               Herreneinzel:       1. Christian Thoma; 2. Jürgen Henke; 3. Hannes Haberstock

                               Herrendoppel:     1. Henke/Helzel; 2. Kurz/Thoma C.

 

23.4.                      Jahreshauptversammlung (Neuwahl Jugendleiter u. Techn. Leiter) Jugendleiter Robert Langer und  Technischer Leiter Werner Schelling wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die Trainingsleitung für die Jugend wurde Christian Thoma übertragen.

 

18.7.                      Fahrradtour (Grafenaschau, Farchant)

 

31.7.                      Wanderung in den Lechtaler Alpen

 

26.9.                      Kreiseinzelmeisterschaft der Jugend in Peiting

                               4 Altenstädter Jungen am Start; keine Placierungen.

 

16./17.10.             Kreiseinzelmeisterschaft der Herren in Peißenberg

                               Einzel Herren D-Klasse:   1. Holger Kähler (Neuzugang)

                               Einzel Herren C-Klasse:   4. Peter Helzel

                               Doppel Herren C-Klasse: 2. Peter Helzel

                             

6.11.                      Welfenpokalturnier in Peiting

Der TSV Altenstadt belegt mit seiner Herrenmannschaft in der Besetzung Peter Helzel, Thomas Krüger, Florian Ritter und Ralph Schelling bei 16 teilnehmenden Mannschaften einen guten 8. Platz.

 

3.12.                      Abschluß der Verbandsspiele; Vorrunde 1999/00

                               1. Herrenmannschaft:       5. Platz (3. Bezirksliga)

                               2. Herrenmannschaft:       9. Platz (2. Kreisliga)

                               1. Jungenmannschaft:      5. Platz (2. Kreisliga)

                               2. Jungenmannschaft:      3. Platz (3. Kreisliga B)

 

4.12.                      Vorweihnachtliches Beisammensein im Rathaus-Cafe

 

 

Georg Thoma jun.

Abteilungsleiter