1993

1993: JUNGE SPIELER SORGEN FÜR BELEBUNG IN DER TT-ABTEILUNG

 

 

Altenstadt. Nach vielen Jahren gibt es in Altenstadt erfreulicherweise wieder zwei Jungenmannschaften. Moritz Stalter, Andreas Schmitt, Ralph Schelling, Christian Schmitt und Philipp Kreb, alle im Alter zwischen 10 und 12 Jahren, spielen in der 3. Kreisliga Garmisch/Weilheim. Eine Klasse höher spielt die 1. Jungenmannschaft mit Christian Hör, Andreas Reich, Alexander Thaler, Christian Schell und Stefan Kögl. Die jungen Spieler werden von Jugendleiter Robert Langer betreut. In Zukunft will die Abteilung die Jugendarbeit noch intensivieren und hierzu die erwachsenen Spieler der 1. und 2. Herrenmannschaft stärker heranziehen.

 

Die 2. Herrenmannschaft wird seit kurzem von Michael Klinger verstärkt, der nach Altenstadt zurückgekehrt ist. Langfristig müßte die Mannschaft einmal den Sprung aus dem Tischtenniskeller (4. Kreisliga) schaffen.

 

Die 1. Herrenmannschaft muß sich nach dem Abstieg aus der Bezirksliga erst einmal in der 1. Kreisliga akklimatisieren. Nach der Vorrunde 1993/94 liegt sie im 11-er Feld auf Platz 4. Der Wiederaufstieg ist das erklärte Ziel, das nächstes oder übernächstes Jahr erreicht werden soll.

 

Zum Jahresschluß bedanken wir uns bei allen Abteilungen für die gute Zusammenarbeit und wünschen Euch allen ein gutes und erfolgreiches

Jahr 1994.

 

Georg Thoma jun., Abteilungsleiter

 

 

ERGEBNISSE UND EREIGNISSE 1993:

 

 

16.1.                                      Doppelmeisterschaft der Herren; 6 Teilnehmerdoppel

 

                                               1. Robert Langer/ Georg Thoma jun.

                                               2. Christian Thoma/Jürgen Möhrle

 

 

13.2./14.2.                            Kreiseinzelmeisterschaft Oberammergau; 6 Herren

 

 

27.3.                                      Vereinsmeisterschaft; 12 Herren, 11 Jungen

Herreneinzel:                      

1. Johann Kurz       

2. Jürgen Henke                

3. Christian Thoma             

Herrendoppel:  

1. Helzel/Langer            

2. Henke/Kurz                     

Jungeneinzel:

1. Christian Hör

2. Andreas Reich

3. Alexander Thaler

 

2.4.                                        Ende der Verbandsspiele

 

1. Herrenmannschaft:       11. Platz (von 12)

2. Herrenmannschaft:         6. Platz (von 7)

Jungen:                                  3. Platz (von 8)

 

1.5. u. 2.5.                            Präsentation der Tischtennisabteilung bei der

                                               Sportheimeinweihung

 

24.7.                                      Grillfest

 

24.8.                                      Beginn des Trainingsbetriebs mit zwei Herren

                                               und zwei Jungenmannschaften

 

30.10.                                    Welfenpokalturnier in Peiting (12 Herrenmannschaften)

Der Titelverteidiger TSV Altenstadt in der Besetzung Jürgen Henke, Johann Kurz, Christian Thoma und Peter Helzel belegte einen hervorragenden 2. Platz.

 

11.12.                                    Vorweihnachtliches Beisammensein (40 Teilnehmer)

Zuvor Schaukampf in Schongau, an dem Jungen aus                             Altenstadt aktiv teilnahmen

 

17.12.                                    Placierungen nach der Vorrunde 1993/94

 

1. Herrenmannschaft:       4. Platz (1. Kreisliga)

2. Herrenmannschaft:       4. Platz (4. Kreisliga)

1. Jungenmannschaft:      2. Platz (2. Kreisliga)

2. Jungenmannschaft:      8. Platz (3. Kreisliga)

 

19.12.                                    Außerordentliche Abteilungsversammlung: Thema Jugendarbeit